Dr. med. Karl Läuger

Facebook
Blog

Anwendung auch in der Schmerztherapie – Holopathie in Stuttgart

Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin: Die Holopathie ist eine fortgeschrittene Form der Energiemedizin

Insbesondere da, wo die Schulmedizin am Ende ihres Lateins ist, kann die Holopathie ins Spiel kommen. Hinter dem Begriff Holopathie, die auch bei Dr. med. Karl Läuger, niedergelassener Arzt in Stuttgart Anwendung findet, verbirgt sich eine fortgeschrittene Form der Energiemedizin. Anwendung findet die Holopathie häufig bei vielen Schmerzzuständen. Und sie kann nicht nur bei chronischen, sondern auch bei akuten Erkrankungen erfolgreich Anwendung finden. Die Holopathie eignet sich nach Auffassung des Stuttgarter Mediziners Dr. Läuger auch ergänzend besonders dann, wenn die Ursache einer Erkrankung nicht eindeutig festzumachen ist.

Holopathie – Diagnose in Stuttgart: Holopathie kann auch ergänzend zum Einsatz kommen

Erkrankungen sind oftmals das Ergebnis einer systemübergreifenden Störung im Körper. Hier geht es nicht um eine einzelne Organerkrankung. Die Holopathie mit ihrem ganzheitlichen Ansatz kann hier wichtige Ergebnisse und Hinweise liefern. Schon der Begriff Holopahtie verweist auf den ganzheitlichen Ansatz (griechisch holos = das Ganze; pathos = Schmerz / Empfindung). Für Dr. Christian Steiner, Begründer der Holopathie, gibt es keine Krankheiten, die sich nur in Organen alleine abspielen. Bei der Holopathie geht es insbesondere darum, mit einer möglichst einfachen Methode aus einer Fülle von Beschwerden, die nicht klar zuzuordnen sind, die entscheidende Ursache herauszufinden.

Holopathie in Stuttgart – digitale Homöopathie

Die Wurzeln der Holopathie, wie sie auch in Stuttgart Anwendung findet, sind ganz eindeutig in der 5-Elemente-Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin zu finden. Die Holopathie verknüpft auf beeindruckende Weise moderne Akupunktur, Bioresonanztherapie und moderne Homöopathie. Vor diesem Hintergrund wird die Holopathie auch gerne als digitale Homöopathie bezeichnet. Grundlage der Holopathie, so Dr. med. Karl Läuger in Stuttgart, „ist ein neues und umfassendes Energiemodell des Menschen.“ Es hilft, die Ursachen der Krankheit zu behandeln, nicht nur Symptome oder einzelne Organe. Wie auch die Traditionelle Chinesische Medizin geht auch die Holopathie davon aus, dass sämtliche biologischen Vorgänge des Körpers von einer übergeordneten Energie gesteuert werden.

Dr. med. Läuger in Stuttgart: Grundlage der Holopathie ist ein umfassendes Energiemodell

Unsere Lebensweise, äußere Einflüsse wie Umweltgifte, Stress, Burnout, denaturierte Nahrung stören die natürliche Regulation. Die Folge sind Befindlichkeitsstörungen wie Allergien oder chronische Krankheiten. Gerade die chronischen Krankheiten sind eindeutig auf dem Vormarsch. In dieser Situation hilft es wenig, einzelne Symptome zu behandeln. Die Akupunkturmeridiane sowie sämtliche Körpersysteme können mit Hilfe der Holopathie durch zielgerichtete Informationssignale positiv beeinflusst werden. Auf der anderen Seite werden Belastungsfaktoren ausgeleitet. Wichtig dabei – der Körper nimmt diese feinstofflichen Substanzschwingungen nicht über die Sinnesorgane, sondern über die Akupunkturmeridiane auf. Weitere Informationen unter www.topmed-stuttgart.de. Gerne auch persönlich in der Sprechstunde von Dr. med. Karl Läuger in Stuttgart.